Hornig Gruppe

Nasse Wände? Feuchte Keller?

Vereinbaren Sie einen Ortstermin.

Nasse Wände?

Analyse für Hausbesitzer
Analyse für Planer



Kontakt

Abdichtungstechnik Hornig
Dorfstraße 25
24790 Ostenfeld
 
Telefon:

0800 - 9977220 (kostenfrei)

Ostenfeld: 04331-6969066
Kiel: 0431-5457800
Heide: 0481-88896
Flensburg: 0461-182366
Itzehoe: 04821-4084000
Hamburg: 040-85599555
Schleswig: 04621-855487
Rendsburg: 04331-148870
Bordesholm: 04322-692877
Neumünster: 04321-301633

Fax:
04331-6969067

Mail:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Zum Kontaktformular

 


Lesen Sie hier aktuelle Kundenstimmen
für Michael Hornig -
Abdichtungstechnik Hornig

und informieren Sie sich über
unsere Leistungen.

Menschlichere Wirtschaft

Die Innenabdichtung

 

Gut ausgebildete Fachleute, sorgfältige Arbeit und geprüfte Materialien – die Innenabdichtung ist die optimale Lösung, die zuverlässig und dauerhaft für trockene Räume mit Wohlfühlklima sorgt.

 

Das Problem

 

Seitlich eindringende Feuchtigkeit
Die seitlich eindringende Feuchtigkeit gelangt im erdberührten Bereich in den Baukörper. Die Ursache: eine fehlende oder defekte Außenabdichtung. Die Innenabdichtung ist die optimale Lösung, wenn eine Sanierung von außen nicht möglich ist.

 

Systemlösung

 

 

1. Ausgleichsputz (1. Schicht)
Nach dem Freilegen und der Reinigung des Mauerwerks wird der Dichtputz, ein kunststoffvergüteter Spezialmörtel, vollflächig aufgebracht. Er sorgt für eine optimale Haftung und eine gleichmäßige Stärke der nachfolgenden Beschichtungen – entscheidend für die Funktionsfähigkeit der Abdichtung. Der feuchtigkeitsbeständige, wasserabweisende Dichtputz wird bis auf die Bodenplatte ausgeführt und bindet so den gesamten Wand-/Sohlenanschluss in die Abdichtung ein.

 

 

2. Innenabdichtung (2./3. Schicht)
In zwei bzw. drei Lagen werden nacheinender spezielle Dichtungsschlämmen aufgebracht. Die flexiblen Materialien bilden die eigentlichen Abdichtungsebenen. Sie sind wasserdicht, rissüberbrückend und sichern so einen dauerhaften Feuchtigkeitsschutz an den abgedichteten Wandflächen.

 

 

3. Wärmedämmung / Schutzschicht (4. Schicht)
Die Klimaplatte (s. auch Informationen: Klimaplatte) sorgt für zusätzliche Wärmedämmung und ein angenehmes Raumklima. Sie speichert Feuchtigkeit, die sie bei sinkender Raumluftfeuchtigkeit großflächig in die Umgebungsluft abgibt. Alternativ zur Klimaplatte kann ein diffusionsoffener Spezialputz (s. auch Informationen: Sanierputz) aufgetragen werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schichtweiser Aufbau der Innenabdichtung

 

Die sorgfältige Vorbereitung des Untergrundes ist entscheidend für den Erfolg der Innenabdichtung. Erst wird der kunststoffvergütete Spezialmörtel als Ausgleichsputz aufgebracht. Es folgt die Aufbringung der speziellen Dichtungsschlämmen in mehreren Schichten. Den Schluss bildet ein diffusionsoffener Spezialputz oder die Klimaplatte.

 

Die Vorteile im Überblick

 

Dauerhafter Feuchtigkeitsschutz von innen

Flexible Dichtungsmaterialien

Sicherer Sanierungserfolg – dauerhafter Schutz

Besseres Wohnklima

Werterhaltung der Immobilie

Zurück zur Übersicht